Erfolgreicher dritter Spieltag

Am Samstag, 28.10.2017, traf unser Team, diesmal mit Patrick Stehle, Fabian Schmiel, Marius Weisshap, Stefan Stoltenberg, Melanie Sellmeier und Lena Melzer, auf die Mannschaften der TG Nürtingen II und des TSV Wernau.

In Nürtingen traf das erste Herrendoppel, Patrick und Fabian, auf einen starken Gegner, dem jedoch in einem umkämpften ersten und knappen zweiten Satz der erste Punkt abgerungen werden konnte. Das zweite Herrendoppel, Marius und Stefan, legte einen souveränen Auftritt hin und gewann das Spiel klar in zwei Sätzen. Im Damendoppel mussten sich unsere Mädels nach starkem Kampf knapp geschlagen geben. Im Einzel wurde Patrick seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Marius gelang es, nach leichten Startschwierigkeiten, die Oberhand zu erlangen und einen weiteren Punkt zu erspielen. Nachdem die anderen beiden Einzel an den Gastgeber gingen, lag es an Melanie und Stefan, den Mannschaftssieg mit 5:3 Punkten zu sichern.

Nach herzlichem Empfang in Wernau ging es auch hier schnell zur Sache: beide Herrendoppel trafen auf starke Gegner, gegen die sich das erste in zwei, das zweite in drei knappen Sätzen behaupten konnte. Das Damendoppel musste sich starken Gegnerinnen geschlagen geben. Bei den Einzeln zeigte sich ein ähnliches Bild wie in Nürtingen: Patrick besiegte seinen Gegner in zwei Sätzen, und auch Marius ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Das zweite Herreneinzel sowie das Dameneinzel konnte der Gastgeber auf seinem Punktekonto verbuchen, und so war wieder das gemischte Doppel gefordert, und mit souveränem Auftritt holten Melanie und Stefan den nötigen Punkt zum Gesamtsieg, und es hieß zum zweiten Mal an diesem Tag: 5:3 Punkte.